top of page
  • AutorenbildAndrea Daniele Picardi

Fotografennachfrage: Sind Fotografen noch gefragt? Ein Blick auf die aktuelle Auftragslage.

Ich hatte neulich ein spannendes Gespräch mit einem Kunden, der ein Portraitshooting bei mir gebucht hat. Er meinte: «Wie hast du das gemacht, dass du überlebt hast?»

 

Seit dem Ausbruch von Corona und den starken Einschränkungen in den Jahren 2019 bis 2021 hat sich die Auftragslage in der Fotografie laut berufsfotografen.com mittlerweile nahezu wieder normalisiert. Im Jahr 2022 beurteilten die Fotografen die Auftragslage als fast genauso positiv wie in den Jahren vor Corona. Die nächste Herausforderung  ist die rasante Entwicklung von KI.

 

Trotz der Unsicherheiten und Herausforderungen bleibt die Nachfrage nach professionellen Fotografen bestehen.


Sind Fotografen noch gefragt?Ein Blick auf die aktuelle Auftragslage. Trotz Herausforderungen bleibt die Nachfrage stabil.
Sind Fotografen noch gefragt?

Warum ist das so?

 

1. Einzigartigkeit und Qualität: In einer Umgebung, die von visuellen Inhalten überflutet wird, ist Qualität entscheidend. Professionelle Fotografen bieten nicht nur technisches Know-how, sondern auch kreative Perspektiven und einen Blick für das Besondere. Sie können Momente einfangen, die Emotionen wecken und Geschichten erzählen, die im Gedächtnis bleiben.

 

2. Individuelle Bedürfnisse: Jeder Anlass erfordert eine massgeschneiderte Herangehensweise. Sei es eine Hochzeit, ein Firmenevent oder ein Produktshooting – Fotografen verstehen es, die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen und deren Visionen umzusetzen. Diese persönliche Betreuung und Anpassungsfähigkeit schafft Vertrauen und Kundenzufriedenheit.

 

3. Digitale Präsenz und Marketing: In unserem digitalen Umfeld ist visuelle Kommunikation unerlässlich. Unternehmen benötigen hochwertige Bilder für ihre Websites, Social-Media-Präsenzen und Marketingmaterialien, um sich von der Konkurrenz abzuheben und ihre Zielgruppen anzusprechen. Fotografen spielen hier eine wichtige Rolle. Sie liefern professionelle Inhalte, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und das Markenimage stärken.

 

4. Kreativer Ausdruck und Kunst: Fotografie ist mehr als nur ein Handwerk – sie ist eine Form der Kunst. Fotografen bringen ihre einzigartige Perspektive, ihre künstlerische Sensibilität und ihre technischen Fähigkeiten in jedes Projekt ein. Ihre Werke bereichern  die Umwelt und inspirieren Menschen jeden Tag aufs Neue.

 

Fazit

 

Mit den aktuellen Entwicklungen spielen Bilder eine immer grössere Rolle. Die visuelle Kommunikation ist wichtiger denn je. Deshalb bleiben Fotografen unverzichtbare Partner für Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen. Ihre Fähigkeit, Momente festzuhalten, Geschichten zu erzählen und Emotionen zu wecken, macht sie zu gefragten Experten in einer vielfältigen und dynamischen Branche.

 

Mit unserer langjährig entwickelten Picardi Photography verstehen wir die Bedeutung hochwertiger Bilder. Wir sind stolz darauf, unseren Kund:innen erstklassige Fotodienstleistungen anzubieten. Egal, ob Du nach professionellen Porträts, Eventfotografie oder Produktfotos suchst – wir sind für Dich da, um Deine Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. Besuche unsere Website www.picardi-photo.com, um mehr über unsere Angebote zu erfahren und einen Eindruck von unserer Arbeit zu bekommen.

 

Zusätzlich bieten wir mit der Picline GmbH umfassende Lösungen für die digitale Sichtbarkeit von Unternehmern an. Mit unserem Know-how unterstützen wir Dich dabei, Deine Marke online optimal zu präsentieren und Dich erfolgreich zu positionieren. Besuche www.picline.ch, um mehr über unsere digitalen Dienstleistungen zu erfahren.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page